Wir machen uns hübsch

Unser Café ist reif für eine Schönheitskur! Am Wochenende haben wir schon mit der Renovierung begonnen: die Tische wurden abgeschliffen und sind jetzt wieder frisch. In der Woche vor Ostern (15.-19.4.) geht es dann weiter. Dann ist das Freysinn auch geschlossen.

Das neue Einschwein ist schon da

Das ging schnell! Vergangenen Oktober erst haben wir berichtet, dass Kinderbuchautorin Anna Böhm, eine unserer Stammgäste, ein neues Buch veröffentlicht hat. Heute ist bereits der nächste Teil erschienen: Emmi & Einschwein – Ganz vorn mit Horn! Auch der dritte Teil der fabelhaften Reihe ist wieder zum Teil bei uns im Café geschrieben worden. Wir sind ein wenig stolz und wünschen Anna Böhm und ihrem neuen Buch alles Gute. (Foto: Oetinger Verlag)

Honig vom Schuldach

Seit dieser Woche haben wir regionalen Honig im Angebot. Der „Weddinger Reuterhonig“ wird von den Bienen gesammelt, die auf dem Dach der Ernst-Reuter-Schule in der Stralsunder Straße beheimatet sind. Bei dem Schulprojekt kümmern sich die Schüler zusammen mit einem Imker um die Tiere. Das Projekt wurde 2015 mit dem Umweltpreis Mitte ausgezeichnet. Die Bienen vom Schuldach finden in der nahen Umgebung reichlich Futter: im Humboldthain, im Nordbahnhofpark, in Rabatten und auf Balkonen. Wir bieten den Honig für 6,50 Euro pro Glas an.

Erster Wegwerf-Kaffeebecher gespart

Better World Cup, Mehrwegbecher, Rabatt

Foto: Beate Heyne

Der erste Coffee-to-Go-Einwegbecher, der im Rahmen der Aktion Better World Cup bei uns im Café eingespart wurde, ging am Donnerstag (2.11.) nicht über den Tresen. 🙂 Unsere Stammkundin freute sich über die 20 Cent Rabatt, die sie erhielt, weil sie ihren eigenen Mehrwegbecher befüllen ließ. Bringt Mehrwegbecher mit und spart ebenfalls beim Kaffee zum Mitnehmen!

Kaffee im Mehrwegbecher jetzt günstiger

Mit Mehrwegbechern könnt ihr ab sofort auch bei uns Geld sparen und nebenbei die Welt ein bisschen besser machen. Wir beteiligen uns an der Aktion Better World Cup, einer Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, der Berliner Stadtreinigung (BSR) und verschiedener Unternehmen und Institutionen aus Umwelt und Wirtschaft. Bei der Aktion geben Cafés allen Kunden Rabatt, die sich ihren Coffee-to-Go in einen mitgebrachten Mehrwegbecher füllen lasse und somit auf Wegwerfbecher verzichten. Wir möchten so einen kleinen Beitrag zur Müllvermeidung leisten und alle Gäste belohnen, die uns dabei unterstützen, den riesigen Einwegbecher-Müllberg von 170 Millionen Bechern pro Jahr in Berlin zu verkleinern. Kommt einfach mit einem Mehrwegbecher Eurer Wahl zu uns, kauft einem Kaffee zum Mitnehmen und erhaltet 20 Cent Rabatt pro Becher.