Wir machen uns hübsch

Unser Café ist reif für eine Schönheitskur! Am Wochenende haben wir schon mit der Renovierung begonnen: die Tische wurden abgeschliffen und sind jetzt wieder frisch. In der Woche vor Ostern (15.-19.4.) geht es dann weiter. Dann ist das Freysinn auch geschlossen.

Das neue Einschwein ist schon da

Das ging schnell! Vergangenen Oktober erst haben wir berichtet, dass Kinderbuchautorin Anna Böhm, eine unserer Stammgäste, ein neues Buch veröffentlicht hat. Heute ist bereits der nächste Teil erschienen: Emmi & Einschwein – Ganz vorn mit Horn! Auch der dritte Teil der fabelhaften Reihe ist wieder zum Teil bei uns im Café geschrieben worden. Wir sind ein wenig stolz und wünschen Anna Böhm und ihrem neuen Buch alles Gute. (Foto: Oetinger Verlag)

Unser Fabelbuch ist da

Wir freuen uns, dass unser Buch erschienen ist. Naja, so richtig ist es nicht unser Buch. Aber einer unserer Stammgäste hat es teilweise hier bei uns im Café geschrieben. Nun ist „Emmi & Einschwein: Im Herzen ein Held“ erschienen. Wir mochten schon den ersten Teil von Anna Böhms dreiteiliger Kinderbuchreihe mit seinen ganzen witzigen Fabelwesen und sind gespannt auf diesen zweiten Teil.

Weiterlesen

Kurzfilmwettbewerb: Wohnen im Wedding

Zum zweiten Mal veranstaltet der Weddingweiser einen Kurzfilmwettbewerb. Bis zum 11. November kann jeder Filmbeiträge zum Thema „Wohnsinn – Wohnen im Wedding“ einreichen. Die Filme sollen exakt 90 Sekunden lang sein. Eine Jury wählt die besten Filme aus, zudem gibt es einen Publikumspreis. Die Filmvorführung mit anschließender Preisverleihung wird am Samstag (15.12.) ab 18 Uhr im City Kino Wedding in der Müllerstraße 74 sein.

Weiterlesen

Wieder da: Honig vom Schuldach

Seit dieser Woche haben wir wieder regionalen Honig im Angebot. Der „Weddinger Reuterhonig“ wird von den Bienen gesammelt, die auf dem Dach der Ernst-Reuter-Schule in der Stralsunder Straße beheimatet sind. Bei dem Schulprojekt kümmern sich die Schüler zusammen mit einem Imker um die Tiere. Das Projekt wurde 2015 mit dem Umweltpreis Mitte ausgezeichnet. Die Bienen vom Schuldach finden in der nahen Umgebung reichlich Futter: im Humboldthain, im Nordbahnhofpark, in Rabatten und auf Balkonen. Wir bieten den Honig für 8 Euro pro Glas an. Mit dem Kauf unterstützt ihr ein Kiezprojekt.

Wir sind 8!

Heute hat das Café geschlossen, trotzdem ist es ein besonderer Tag für das Team. Die reguläre Wochenendauszeit gibt uns die Chance, unseren 8. Geburtstag zu feiern. Seit heute vor acht Jahren sind wir wochentags für Euch da. Wir freuen uns, dass ihr uns so lange die Treue gehalten habt und freuen uns auf das nächste Jahr im Café und Bistro freysinn!