warum?

Sagen wir es mal so: Uns stand der Sinn nach etwas Neuem, einer Zäsur, vielleicht auch einem größeren Abenteuer. Im anbrechenden Winter 2009 wollten wir unbedingt kopfüber ins kalte Wasser springen, kein langes Nachdenken, nur kurzes Zögern und dann der Sprung –

Wir sind nicht baden gegangen.

Das ist die Geschichte des café-bistro freysinn. Am Anfang hielten uns alle für blöd. Nichts in unserem letzten Leben deutete je darauf hin, dass wir einmal an einer vergessenen Straßenkreuzung im Wedding (im Wedding!) ein Café (ein Café!) eröffnen sollten. Wir hatten eigentlich andere Pläne und ganz sicher andere Träume. Aber manchmal öffnen sich plötzlich Türen, an die man nie geklopft hat. Man tritt ein und ist endlich angekommen.

Wir sind glücklich. Die Welt hat sich zwar seit unserem Absprung rasant beschleunigt und ab und an gerät sie aus den Fugen. Aber auch wenn der Strom nicht gleichmäßig läuft, er läuft. Wir schaffen, haben geschafft, wir freuen uns an unserer täglichen Hände Arbeit, an neuen Freunden, vielfachen Bekanntschaften, unserer treuen Kundschaft, an jedem Lachen, das in unserem Laden gelacht, an jedem Teller, der leer gegessen wurde, an jedem Gericht, das gelungen ist.

Wir wollen dieses Café so frei und freysinnig wie möglich betreiben. Konzept, Ideen, Angebot haben einen Rahmen, aber sie leben erst durch unsere Offenheit, Flexibilität und Kreativität. Und wer weiß das schon, welche Türen sich plötzlich öffnen; und dann muss man bereit sein – zum Absprung …

Marta & Kathi
Oktober 2010

Café und Bistro Freysinn
Jasmunder Straße 5 | 13355 Berlin
Inhaberinnen: Ann-Kathrin Mätzold, Marta Susid
E-Mail: info [at] freysinn.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s