Baustelle vor dem Café

Vor dem Café hat sich heute ein Loch im Boden aufgetan. Unmittelbar vor unserer Treppe steht eine Absperrung. Die Deutsche Telekom verlegt Kabel, um die neuen Häuser in der Usedomer Straße schräg gegenüber anzuschließen. Die Bauarbeiter haben versprochen, heute fertig zu werden. Der Zugang zum Café ist weiterhin frei, wenn auch etwas schmaler als sonst. Und morgen ist das Loch dann wieder weg. Kommt trotzdem auch heute zu uns, aber fallt nicht rein!

Feiertag

closedAuch wir feiern den Tag der Deutschen Einheit und machen deshalb Pause für einen Tag. Das freysinn bleibt daher am 3. Oktober geschlossen. Ab Dienstag, den 4. Oktober um 8 Uhr sind wir wieder für Euch da. Wir wünschen Euch einen schönen freien Tag! Euer freysinn-Team

Kaffee light – wegen der Umwelt

Viele Gäste startencoffeetogo gern mit einem Kaffee in den Morgen. Wir möchten allen Unterwegstrinkern vorschlagen: Trinkt Euren Kaffee doch mal als Cabrio ohne Deckel, denn das spart Müll und schont die Umwelt. Oder trinkt ihn gleich ganz ohne Wegwerfbecher! Wir füllen den Kaffee nämlich auch gern in Eure mitgebrachten Coffee-to-go-Isobecher. Wir wünschen einen guten Morgen!

Gold fürs Freysinn

goldSeit einigen Tagen könnt ihr bei uns im Café die Arbeiten von Ula Eiche bewundern. Die Berlinerin vergoldet Alltagsgegenstände. Uns hat die Idee gefallen und wir zaubern uns mit ihren Ideen gern etwas Glanz in den Herbst. Und wir verraten Euch jetzt schon Mal: Ula Eiche wird demnächst noch mehr Goldglanz ins Freysinn bringen! Die vergoldeten Gegenstände könnt ihr übrigens auch kaufen.