Am Freitag öffnen wir wieder!

Am Freitag (15.5.) öffnen wir das Freysinn wieder für den Vorort-Verzehr! Ihr könnt dann wieder im Innenbereich essen oder es Euch auf der Terrasse in der Sonne bequem machen. Die Tische bleiben dabei natürlich auf Abstand. Wir freuen uns, Euch wiederzusehen! Die Möglichkeit, das Essen mitzunehmen, besteht natürlich weiterhin. Unseren Lieferservice müssen wir jedoch einstellen, um Vorort ganz für Euch da sein zu können. Nächste gute Nachricht: Auch unsere Öffnungszeiten bewegen sich wieder in Richtung Vor-Coronazeit. Ab Freitag haben wir wieder von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Unsere Karte findet ihr übrigens weiterhin auf unserem Instagram-Kanal und hier auf der Seite. Aber bitte denkt daran, dass es sich um die Start-Tageskarte handelt. Wir aktualisieren sie hier nicht, manches ist später am Tag vielleicht ausverkauft oder wir haben weitere Gerichte nachgekocht, wenn der Andrang groß ist. Kommt einfach vorbei, ab Freitag dürft ihr auch wieder bleiben!

Zwei Mal Freitag frei

Am 1. Mai ist Feiertag, das Freysinn bleibt daher geschlossen. Am kommenden Freitag (8.5.) ist ebenfalls Feiertag. Begangen wird dann der 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Auch an diesem Tag haben wir geschlossen. Wir wünschen zwei gute Feiertage. Euer Freysinn-Team

Lieferung und Abholung

Liebe Gäste, die schlechte Nachricht: Seit heute müssen „Gaststätten mit Tischbetrieb“ in Berlin schließen, bislang durften sie noch bis 18 Uhr öffnen. Das heißt also für uns, dass wir nun die restlichen Tische und Stühle im Gastraum stapeln. Die gute Nachricht: Wir dürfen weiterhin Speisen und Getränke zur Lieferung oder Abholung anbieten!

Weiterlesen

Radio an!

Wir hatten Besuch vom Radio. Ein nettes Team von radioeins war bei uns und stellt das Café in einem Beitrag vor. Die Sendung wird am Freitag (6. März) ab 11.30 Uhr ausgestrahlt. Ihr könnt das natürlich auch bei uns im Café hören – oder wo ihr zu der Zeit eben seid. Im Anschluss wird die Sendung noch ein Jahr in der Mediathek zum Nachhören verfügbar sein. Hier ist der Direktlink: radioeins Kantine @Freysinn. Also: Radio an!

Kein Wasser, kein Kaffee :-(

Wie abhängig man von manchen alltäglichen Dingen ist, merkt man erst, wenn sie plötzlich fehlen. So wie das Licht im Haus. Oder der Strom, das Internet. Bei uns ist es nun das Wasser, das uns zu einem außerplanmäßigen Schließtag zwingt. Weil die Berliner Wasserbetriebe in unserem Haus irgendwelche Filter austauschen, stellen sie am Dienstag (28.1.) das Wasser ab. Das bedeutet für uns: kein Kaffee, keine Spülmaschine, kein Gemüsewaschen, keine Toilette. Auf all das können wir aber nicht verzichten. Deshalb müsst ihr an dem Tag leider ohne uns auskommen. Am Mittwoch (29.1.) sind wir wieder für Euch da – mit allem Drum und Dran, auch mit Wasser.

Ein freysinniges neues Jahr!

Inzwischen konnten wir den meisten Gästen schon persönlich am Tresen ein gutes neues Jahr wünschen. Dennoch wollen wir auch hier sagen: auf ein schönes, interessantes und leckeres Neues! Zum Jahresauftakt haben wir uns gleich richtig anstrengen müssen (siehe Foto), weil die Nachbarschaft unseren superschweren Sonnenschirmständer gemopst und ihn offenbar als Abschussrampe fürs Silvesterfeuerwerk verwendet hatte. Ihm ist zum Glück nichts weiter passiert… Wir hoffen, es war ein schönes Feuerwerk und alle sind wohlbehalten in 2020 angekommen. Neues Jahr-Kaffee gibt es übrigens natürlich bei uns im Café, ebenso Neues Jahr-Mittagessen und Neues Jahr-Kuchen. 😉

Kein Wasser, kein Kaffee

Am Donnerstag, den 10. Oktober können wir das Café leider nicht öffnen. Es stehen Wartungsarbeiten an der Trinkwasseranlage an und wir werden an dem Tag kein Wasser haben. Daher nehmen wir uns einen flexiblen freien Tag. 😉

Sommer – Ferien

Am Donnerstag beginnen die Schulferien. Unser Team muss auf seine Auszeit aber noch ein wenig länger warten als die Berlin Schulkinder – fast genau einen Monat. Das Café bleibt von Montag, den 15. Juli bis Sonntag, den 28. Juli geschlossen. Ab Montag, den 29. Juli, 8 Uhr, erwacht unsere Kaffeemaschine wieder aus der Sommer-Siesta und wir schnippeln, backen und kochen wieder für Euch. Wir wünschen allen Gästen einen schönen Sommer!

Baustelle vor dem Café

Vor dem Café hat sich heute ein Loch im Boden aufgetan. Unmittelbar vor unserer Treppe steht eine Absperrung. Die Deutsche Telekom verlegt Kabel, um die neuen Häuser in der Usedomer Straße schräg gegenüber anzuschließen. Die Bauarbeiter haben versprochen, heute fertig zu werden. Der Zugang zum Café ist weiterhin frei, wenn auch etwas schmaler als sonst. Und morgen ist das Loch dann wieder weg. Kommt trotzdem auch heute zu uns, aber fallt nicht rein!