Kurze Unterbrechung

Trotz aller Besonderheiten in diesen Tagen geht das Leben weiter und auch ein Feiertag ist weiterhin ein Feiertag. Das Freysinn bleibt daher am Donnerstag (21.5.) geschlossen, denn da ist Himmelfahrt. Auch am Brückentag am Freitag (22.5.) öffnen wir nicht. Wir sind am Montag (25.5.) ab 8 Uhr wieder für Euch da. Das alles und noch einiges mehr könnt ihr auch noch Mal in unserer Mindmap nachlesen. ( Was man nicht alles im Homeschooling lernt! 😉 )

Am Freitag öffnen wir wieder!

Am Freitag (15.5.) öffnen wir das Freysinn wieder für den Vorort-Verzehr! Ihr könnt dann wieder im Innenbereich essen oder es Euch auf der Terrasse in der Sonne bequem machen. Die Tische bleiben dabei natürlich auf Abstand. Wir freuen uns, Euch wiederzusehen! Die Möglichkeit, das Essen mitzunehmen, besteht natürlich weiterhin. Unseren Lieferservice müssen wir jedoch einstellen, um Vorort ganz für Euch da sein zu können. Nächste gute Nachricht: Auch unsere Öffnungszeiten bewegen sich wieder in Richtung Vor-Coronazeit. Ab Freitag haben wir wieder von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Unsere Karte findet ihr übrigens weiterhin auf unserem Instagram-Kanal und hier auf der Seite. Aber bitte denkt daran, dass es sich um die Start-Tageskarte handelt. Wir aktualisieren sie hier nicht, manches ist später am Tag vielleicht ausverkauft oder wir haben weitere Gerichte nachgekocht, wenn der Andrang groß ist. Kommt einfach vorbei, ab Freitag dürft ihr auch wieder bleiben!

Zwei Mal Freitag frei

Am 1. Mai ist Feiertag, das Freysinn bleibt daher geschlossen. Am kommenden Freitag (8.5.) ist ebenfalls Feiertag. Begangen wird dann der 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Auch an diesem Tag haben wir geschlossen. Wir wünschen zwei gute Feiertage. Euer Freysinn-Team

Tageskarte auf Instagram

Die Krise bringt auch uns dazu, neue Wege auszuprobieren. Deshalb: Wir sind ab sofort auch auf Instagram. Folgt uns unter @cafebistrofreysinn und schaut uns in die Töpfe. Denn ab sofort stellen wir kurz vor dem Mittagessen unsere weiterhin tagesaktuelle Speisekarte bei Instagram ein. Rechts auf der Seitenleiste dieser Webseite (auf dem Smartphone: ganz unten auf der Seite) könnt ihr die Karte dann auch sehen. Wählt den Kanal, der Euch am besten passt und sucht Euch Euer Tagesgericht aus – Bestellung fürs Mitnehm-Mittagessen dann direkt im Freysinn oder telefonisch: (030) 68 32 87 74.

Zwei Tage Osterpause

Das Freysinn bleibt am Karfreitag (10.4.) und Ostermontag (13.4.) geschlossen. Ab Dienstag, den 14. April sind wir wieder für Eure Take-Away-Bestellungen da. Ab einem Mindestbestellwert von 25 Euro liefern wir Euch das bestellte Essen dann auch wieder. Wir wünschen Euch in dieser turbulenten Zeit trotzdem schöne Ostern!

Lokale Läden unterstützen

Ihr kennt Too Good To Go bereits als Initiative, die sich mit einer App gegen Lebensmittelverschwendung wendet. Auch wir machen schon länger mit und versuchen so, so wenig Lebensmittel wie möglich wegzuwerfen. In der Coronakrise hat auch „Too Good To Go“ umstrukturiert und unterstützt nun Gastronomen wie uns mit einem neuen Angebot: „Viele lokale Läden sind von den neuen Maßnahmen im Zuge der aktuellen Situation stark betroffen. Um unsere Partnerläden in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, bieten wir ihnen vorübergehend die Möglichkeit auch ‚reguläres‘ Essen, das nicht überproduziert ist, als Take-Away zu verkaufen. Mit deiner Bestellung hilfst du einem Laden in deiner Nähe dabei durch diese herausfordernde Zeit zu kommen.“ wir sind mit dabei und ihr könnt auch via „Too Good To Go“-App bei uns bestellen.

Lieferung und Abholung

Liebe Gäste, die schlechte Nachricht: Seit heute müssen „Gaststätten mit Tischbetrieb“ in Berlin schließen, bislang durften sie noch bis 18 Uhr öffnen. Das heißt also für uns, dass wir nun die restlichen Tische und Stühle im Gastraum stapeln. Die gute Nachricht: Wir dürfen weiterhin Speisen und Getränke zur Lieferung oder Abholung anbieten!

Weiterlesen