Das neue Einschwein ist schon da

Das ging schnell! Vergangenen Oktober erst haben wir berichtet, dass Kinderbuchautorin Anna Böhm, eine unserer Stammgäste, ein neues Buch veröffentlicht hat. Heute ist bereits der nächste Teil erschienen: Emmi & Einschwein – Ganz vorn mit Horn! Auch der dritte Teil der fabelhaften Reihe ist wieder zum Teil bei uns im Café geschrieben worden. Wir sind ein wenig stolz und wünschen Anna Böhm und ihrem neuen Buch alles Gute. (Foto: Oetinger Verlag)

Lebensmittel retten – wir machen mit

Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Haben wir … schon umgesetzt! Seit kurzen tun wir etwas gegen Lebensmittelverschwendung. Über die App von Too Good To Go könnt ihr bei uns freitags übrig gebliebene Gerichte, Kuchen und Desserts für einen sehr günstigen Preis bekommen – und sie vor der Mülltonne retten. Too Good To Go ist hat seinen Sitz übrigens in direkter Nachbarschaft, in der Gustav-Meyer-Allee 25. Viele unterstützen inzwischen Projekte wie diese, die sich gegen Lebensmittelverschwendung richten. Auch im Wedding gibt es mehrere Restaurants, Cafés und Bäckereien, die mitmachen. Mehr dazu stand vor kurzem beim Weddingweiser.

Frohe Weihnachten!

Die Adventszeit hat begonnen und auch wir bemühen uns, so langsam in Weihnachtsstimmung zu kommen. Manchmal könnt ihr an diesem oder jenem Gericht vielleicht eine Prise Zimt schmecken – oder bilden wir uns ein, dass unser Chefkoch weihnachtlich gestimmt ist? Bis Freitag, den 21. Dezember könnt ihr noch versuchen, bei uns weihnachtliche Aromen herauszuschmecken, danach machen wir zwei Wochen Weihnachtsferien. Das Café bleibt ab 24. Dezember und bis 4. Januar 2019 geschlossen. Am 7. Januar 2019 ab 8 Uhr sind wir dann wieder da. Wir wünschen bereits jetzt frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wieder da: Honig vom Schuldach

Seit dieser Woche haben wir wieder regionalen Honig im Angebot. Der „Weddinger Reuterhonig“ wird von den Bienen gesammelt, die auf dem Dach der Ernst-Reuter-Schule in der Stralsunder Straße beheimatet sind. Bei dem Schulprojekt kümmern sich die Schüler zusammen mit einem Imker um die Tiere. Das Projekt wurde 2015 mit dem Umweltpreis Mitte ausgezeichnet. Die Bienen vom Schuldach finden in der nahen Umgebung reichlich Futter: im Humboldthain, im Nordbahnhofpark, in Rabatten und auf Balkonen. Wir bieten den Honig für 8 Euro pro Glas an. Mit dem Kauf unterstützt ihr ein Kiezprojekt.

Kaffee ohne Becher

Auch bei uns könnt ihr Kaffee ohne Becher kaufen – sehr gern sogar! Dafür müsst ihr nur einen eigenen Mehrwegbecher mitbringen. Das Kiezmagazin im Brunnenviertel und der Weddingweiser haben uns deshalb in ihre aktuellen Beiträge über Mehrweg-Kaffeebecher und die Aktion Better World Cup aufgenommen. Wir freuen uns darüber und hoffen, dass die Aktion so noch bekannter wird und noch mehr Menschen Kaffee ohne Becher bestellen. Dafür gibt es bei uns übrigens 20 Cent Rabatt. Mehr dazu: Kaffee im Mehrwegbecher jetzt günstiger

Baustelle vor dem Café

Vor dem Café hat sich heute ein Loch im Boden aufgetan. Unmittelbar vor unserer Treppe steht eine Absperrung. Die Deutsche Telekom verlegt Kabel, um die neuen Häuser in der Usedomer Straße schräg gegenüber anzuschließen. Die Bauarbeiter haben versprochen, heute fertig zu werden. Der Zugang zum Café ist weiterhin frei, wenn auch etwas schmaler als sonst. Und morgen ist das Loch dann wieder weg. Kommt trotzdem auch heute zu uns, aber fallt nicht rein!

Guten Morgen Lieblingsfrühstück!

Rührei mit knusprigem Schinken, viel Salat und frischem Baguettebrot sind das absolute Lieblingsfrühstück unserer Gäste. Von zehn Frühstückern bestellen acht das Frühstück „Für Schwerstarbeiter“. Eine gute Wahl! Falls jemand am Morgen zur Abwechslung mal etwas anderes essen möchte: Wir haben auch eine Croissantfrühstück „Auf die Hand“ und das Best-of-Frühstück „Für Genießer“. Guten Appetit!