Wir sind 10!

Heute ist für uns ein besonderer Tag für das ganze Team. Vor genau zehn Jahren hat das Café Freysinn eröffnet. Durch Hochs und Tiefs haben wir das Freysinn navigiert und schnell sind wir hier in unserem kleinen Eckladen heimisch geworden. Wie an jedem Wochentag begrüßen wir Euch heute ab 8 Uhr ganz normal zu Kaffee und Frühstück; später dann zu Mittagessen a la Freysinn sowie zu einem Plausch am Tresen. Kommt gern wie immer vorbei und freut Euch mit uns, dass das alles seit zehn Jahren zu unser aller Normalität gehört. Gefeiert wird heute übrigens nicht. Das machen wir im Herbst mit einer Überraschung und auf unsere ganz freysinnige Art und Weise. Mehr dazu später.

Freysinniger Sommer

Ostseesand im Café, Cocktails zum Nachtisch, Blumenketten zur Begrüßung, „Pack die Badehose ein“ in Dauerschleife im CD-Player? Das gehört nicht zum Sommer im Café. Trotzdem wollen wir in diesem Jahr den Sommer mit Euch verbringen – mit viel sommerlichem Salat, wechselnden (Sommer-)Gerichten auf dem Mittagsteller sowie Kaffee und Kuchen. Und natürlich gibt es das leckere Eis am Stiel von Paletas Berlin! Was daran so besonders ist? Dass ihr das alles den GANZEN Sommer über genießen könnt, ohne Pause. Wir verzichten in diesem Jahr auf die Sommerpause, kochen, backen und machen den Barista für Euch wochentags von 8 bis 16 Uhr. Kommt vorbei, sucht Euch den schönsten Platz auf unserer Sommerterrasse aus und füllt Euro Kaffee-, Kuchen- oder Mittagspause mit ein wenig freysinnigem Urlaub!

Annika Taras Bilder bleiben bis September

Seit einem Jahr hängen an unseren Wänden die wunderschönen Zeichnungen der Künstlerin Annika Tara. Ihr könnt sie jeden Tag betrachten, wenn ihr uns auf einen Kaffee oder zum Mittagessen besucht. Doch halt! Die Möglichkeit habt ihr nur noch bis September, dann wechseln wir die Ausstellung. (Mehr zur neuen Ausstellung verraten wir später.) Jetzt möchten wir erstmal darauf hinweisen, dass die Bilder von Annika Tara ausziehen werden. Falls ihr euch mit dem Gedanken tragt, eines der Arbeiten mit nach Hause zu nehmen, dann wartet nicht zu lange! Die Preise stehen unter den Bildern an unseren Wänden. Und bitte vergesst die ganz kleinen Bilder mit den süßen Zwergen nicht!

Kurze Unterbrechung

Trotz aller Besonderheiten in diesen Tagen geht das Leben weiter und auch ein Feiertag ist weiterhin ein Feiertag. Das Freysinn bleibt daher am Donnerstag (21.5.) geschlossen, denn da ist Himmelfahrt. Auch am Brückentag am Freitag (22.5.) öffnen wir nicht. Wir sind am Montag (25.5.) ab 8 Uhr wieder für Euch da. Das alles und noch einiges mehr könnt ihr auch noch Mal in unserer Mindmap nachlesen. ( Was man nicht alles im Homeschooling lernt! 😉 )

Am Freitag öffnen wir wieder!

Am Freitag (15.5.) öffnen wir das Freysinn wieder für den Vorort-Verzehr! Ihr könnt dann wieder im Innenbereich essen oder es Euch auf der Terrasse in der Sonne bequem machen. Die Tische bleiben dabei natürlich auf Abstand. Wir freuen uns, Euch wiederzusehen! Die Möglichkeit, das Essen mitzunehmen, besteht natürlich weiterhin. Unseren Lieferservice müssen wir jedoch einstellen, um Vorort ganz für Euch da sein zu können. Nächste gute Nachricht: Auch unsere Öffnungszeiten bewegen sich wieder in Richtung Vor-Coronazeit. Ab Freitag haben wir wieder von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Unsere Karte findet ihr übrigens weiterhin auf unserem Instagram-Kanal und hier auf der Seite. Aber bitte denkt daran, dass es sich um die Start-Tageskarte handelt. Wir aktualisieren sie hier nicht, manches ist später am Tag vielleicht ausverkauft oder wir haben weitere Gerichte nachgekocht, wenn der Andrang groß ist. Kommt einfach vorbei, ab Freitag dürft ihr auch wieder bleiben!

Zwei Mal Freitag frei

Am 1. Mai ist Feiertag, das Freysinn bleibt daher geschlossen. Am kommenden Freitag (8.5.) ist ebenfalls Feiertag. Begangen wird dann der 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Auch an diesem Tag haben wir geschlossen. Wir wünschen zwei gute Feiertage. Euer Freysinn-Team

Zwei Tage Osterpause

Das Freysinn bleibt am Karfreitag (10.4.) und Ostermontag (13.4.) geschlossen. Ab Dienstag, den 14. April sind wir wieder für Eure Take-Away-Bestellungen da. Ab einem Mindestbestellwert von 25 Euro liefern wir Euch das bestellte Essen dann auch wieder. Wir wünschen Euch in dieser turbulenten Zeit trotzdem schöne Ostern!

Radio an!

Wir hatten Besuch vom Radio. Ein nettes Team von radioeins war bei uns und stellt das Café in einem Beitrag vor. Die Sendung wird am Freitag (6. März) ab 11.30 Uhr ausgestrahlt. Ihr könnt das natürlich auch bei uns im Café hören – oder wo ihr zu der Zeit eben seid. Im Anschluss wird die Sendung noch ein Jahr in der Mediathek zum Nachhören verfügbar sein. Hier ist der Direktlink: radioeins Kantine @Freysinn. Also: Radio an!

Ein freysinniges neues Jahr!

Inzwischen konnten wir den meisten Gästen schon persönlich am Tresen ein gutes neues Jahr wünschen. Dennoch wollen wir auch hier sagen: auf ein schönes, interessantes und leckeres Neues! Zum Jahresauftakt haben wir uns gleich richtig anstrengen müssen (siehe Foto), weil die Nachbarschaft unseren superschweren Sonnenschirmständer gemopst und ihn offenbar als Abschussrampe fürs Silvesterfeuerwerk verwendet hatte. Ihm ist zum Glück nichts weiter passiert… Wir hoffen, es war ein schönes Feuerwerk und alle sind wohlbehalten in 2020 angekommen. Neues Jahr-Kaffee gibt es übrigens natürlich bei uns im Café, ebenso Neues Jahr-Mittagessen und Neues Jahr-Kuchen. 😉

Kein Wasser, kein Kaffee

Am Donnerstag, den 10. Oktober können wir das Café leider nicht öffnen. Es stehen Wartungsarbeiten an der Trinkwasseranlage an und wir werden an dem Tag kein Wasser haben. Daher nehmen wir uns einen flexiblen freien Tag. 😉