Kaffee im Mehrwegbecher jetzt günstiger

Mit Mehrwegbechern könnt ihr ab sofort auch bei uns Geld sparen und nebenbei die Welt ein bisschen besser machen. Wir beteiligen uns an der Aktion Better World Cup, einer Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, der Berliner Stadtreinigung (BSR) und verschiedener Unternehmen und Institutionen aus Umwelt und Wirtschaft. Bei der Aktion geben Cafés allen Kunden Rabatt, die sich ihren Coffee-to-Go in einen mitgebrachten Mehrwegbecher füllen lasse und somit auf Wegwerfbecher verzichten. Wir möchten so einen kleinen Beitrag zur Müllvermeidung leisten und alle Gäste belohnen, die uns dabei unterstützen, den riesigen Einwegbecher-Müllberg von 170 Millionen Bechern pro Jahr in Berlin zu verkleinern. Kommt einfach mit einem Mehrwegbecher Eurer Wahl zu uns, kauft einem Kaffee zum Mitnehmen und erhaltet 20 Cent Rabatt pro Becher.

Kaffee light – wegen der Umwelt

Viele Gäste startencoffeetogo gern mit einem Kaffee in den Morgen. Wir möchten allen Unterwegstrinkern vorschlagen: Trinkt Euren Kaffee doch mal als Cabrio ohne Deckel, denn das spart Müll und schont die Umwelt. Oder trinkt ihn gleich ganz ohne Wegwerfbecher! Wir füllen den Kaffee nämlich auch gern in Eure mitgebrachten Coffee-to-go-Isobecher. Wir wünschen einen guten Morgen!

Neu im Angebot: Selosoda

selosodaAb heute haben wir ein neues Erfrischungsgetränk im Angebot. Selosoda ist ein ungesüßtes Getränk, hergestellt aus der sonnengetrockneten Kaffeekirsche, Zitrussaft und Kohlensäure. Das junge Startup hat kürzlich den Gründerpreis der degewo gewonnen und zieht gerade in die damit für ein Jahr gewonnenen Gewerberäume in der Brunnenstraße 55. Die 26-jährige Geschäftsführerin Laura Zumbaum hat Selosoda 2015 gegründet. Die Idee ist, das bisher bei de Kaffeeproduktion nicht genutzte Fruchtfleisch der Kaffeekirsche zu nutzen. Die Kaffeekirschen für Selosoda wachsen auf der Kaffeefarm Los Lajones in Panama in 2100 Metern Höhe. Mehr über Selosoda steht unter anderem auf dem Weddingweiser. Wir unterstützen diese sehr ökologische und innovative Idee gern und sind gespannt wie es Euch schmeckt!

Kleine Kaffeeleserei 2

kaffeelererei2Wir lesen wieder im Kaffee und nicht im Kaffeesatz. Wir begrüßen den Tag und unsere Gäste mit einem fröhlichen Lächeln. Der Kaffee lächelte heute zurück … wie freundlich! Was seht ihr in Eurem ersten Kaffee des Tages?

Feiertag und Brückentag

Das freysinn bleibt am Donnerstag, den 1. und Freitag, den 2. Mai geschlossen. Ab Montag, den 5. Mai, 8 Uhr sind wir wieder mit leckerem Kaffee, Bagels, Frühstück, selbst gebackenem Kuchen und allen Lieblingszutaten für eine gute Mittagspause für Euch da. Wir wünschen Euch ein schönes sonniges verlängertes Wochenende!