Kein Wasser, kein Kaffee :-(

Wie abhängig man von manchen alltäglichen Dingen ist, merkt man erst, wenn sie plötzlich fehlen. So wie das Licht im Haus. Oder der Strom, das Internet. Bei uns ist es nun das Wasser, das uns zu einem außerplanmäßigen Schließtag zwingt. Weil die Berliner Wasserbetriebe in unserem Haus irgendwelche Filter austauschen, stellen sie am Dienstag (28.1.) das Wasser ab. Das bedeutet für uns: kein Kaffee, keine Spülmaschine, kein Gemüsewaschen, keine Toilette. Auf all das können wir aber nicht verzichten. Deshalb müsst ihr an dem Tag leider ohne uns auskommen. Am Mittwoch (29.1.) sind wir wieder für Euch da – mit allem Drum und Dran, auch mit Wasser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.