Erneuter Buttersäure-Anschlag

schild_anschlagLiebe Gäste, leider ist unser Café in der Nacht zum Sonntag erneut das Ziel eines Buttersäure-Angriffs geworden. Daher bleibt das freysinn geschlossen. Wir bemühen uns, den Schaden schnell zu beseitigen. Solltet in der Nacht zum Sonntag (25./26.5.) irgendetwas vor oder in der Nähe unseres Cafés beobachtet haben, meldet Euch bittet. Jeder Hinweis könnte helfen, den Täter zu überführen.

Marta, Kathi, Selo, Merlin, Nuong (+ Dominique)

8 Gedanken zu „Erneuter Buttersäure-Anschlag

    • Damit es kein Verwirrungen gibt: Der Supermarkt selbst ist nicht betroffen. Wir waren am Sonntag mit einem Stand beim Weddingmarkt – der penetrante Buttersäure-Gestank hat uns leider begleitet.

  1. Es ist wirklich traurig und widerlich, dass irgendein oder irgendwelche Spinner euch schon wieder angegriffen haben! Hoffentlich gebt ihr nicht auf – ihr seid ein echter Lichtblick in dieser Umgebung voller schlechter Kantinen und öder Fastfoodläden!

  2. das kann doch gar nicht sein. so ein unverschämtheit. wer macht denn sowas…
    ich hoffe ihr lasst euch nicht unterkriegen. wir wissen momentan mal wieder nicht wo wir unser mittagessen herbekommen sollen. beim gedanken an die optionen ohne euch wird es wirklich schwer.

  3. Da hilft dann wohl nur noch Sicherheitsglas/Außenvideo-Überwachung?
    Traurig was es für Spinner gibt…

    Haltet durch, die Gegend braucht euch!

  4. Liebe Freysinnler,
    uns tut es sehr Leid, dass ihr schon wieder Opfer irgendwelcher Vollhonks wurdet.
    Vielleicht könnte Euch dieser Link hier weiterhelfen:
    http://www.ozonreinigung-berlin.de/geruchsentfernung.html
    Aus finanzieller Sicht, wäre dies doch nen Versuch wert… Ihr könnt ja zumindest ne fachliche Beratung einholen…
    Gebt bitte nicht auf!!!
    Wir drücken die Daumen und hoffen bald wieder eure Gaumenfreuden genießen zu können!!!

  5. Unglaublich, was es für Idioten gibt! Bitte gebt nicht auf, ohne euren Kaffee überstehe ich den Tag im Büro nicht. Von den leckeren Keksen und dem Obstjoghurt ganz zu schweigen. Ihr seid wirklich das Highlight in der kulinarischen Weddinger Einöde. Ich drücke die Daumen für die Renovierung und hoffe, dass ihr bald wieder aufmacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.